Das Reich der Maya

Dieses Jahr geht es in das Reich der Maya

Das Reich der Maya ist zwar schon lange nicht mehr eins und nur Ruinen erinnern an die frühere Hochkultur, die sich von Yucatan aus über ganz Mexiko verbreitet hatten. Heute gibt es noch sehr viele Nachfahren, die die Traditionen und die Kultur ihrer Vorfahren am Leben erhalten und Touristen aus aller Welt Geschichten aus früheren Tagen erzählen.
Wer seine Mexiko Rundreise bucht sollte darauf achten, die wichtigsten Stätten der Maya nicht zu vergessen wie zum Beispiel Tulum. Die Tempelstätte liegt direkt am Meer und Besucher dieses Ortes schwärmen von der tollen Kulisse die sich aus schneeweißen Sand, türkisfarbenen Meer, grünen Palmen und den alten Steinen ergibt.

Auch Chichen Itza gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einem exotischen Mexiko Urlaub. Egal ob man mit dem Auto oder mit dem Bus reisen möchte, man findet unterschiedliche Wege um sich das Land und seine kulturellen Schätze anzusehen. Dabei sollte man dennoch nicht die exzellente Küche Mexikos vergessen, die etwas scharf und würzig ist. Bekannte Gerichte sind zum Beispiel die Quesadillas, scharfes Chili con carne oder Fajitas. Wer den echten Geschmack des Landes spüren möchte, der sollte ein Restaurant ein wenig abseits der Touristenpfade auswählen, wo noch echte Qualität nach alten Traditionen gekocht wird.

Dieser Beitrag wurde unter Südamerika abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>